Neues Klassenzimmer im Freien eingeweiht

Imker Dr. Horn erklärt den Kindern die Welt der Bienen zur Einweihung des grünen Klassenzimmers im Freien!

Eine Klasse der Jahrgangsstufe 2 hat das neue Klassenzimmer im Freien an unserer Grundschule in Birkach mit einem tollen Vortrag über die Welt der Bienen eingeweiht. Der Landesverband der Schulfördervereine in Baden-Württemberg (LSFV) konnte für diese toll organisierte Veranstaltung den langjährigen Leiter der Landesbienenanstalt an der Universität Hohenheim Dr. Horn gewinnen.

PJK_0084
PJK_0352
PJK_0147
PJK_0185
PJK_0244
PJK_0281
PJK_0250
PJK_0200
PJK_0197
PJK_0177_a
PJK_0270
PJK_0177
PJK_0139
PJK_0116


Die Kinder konnten nicht genug bekommen und haben seinen Ausführungen am Ende – anders als geplant – ganze zwei Schulstunden aufmerksam zugehört. Selbst die Klassenlehrerin war etwas erstaunt über das große Interesse. Die vielen Fragen unserer wissbegierigen Kinder konnte der erfahrene Imker natürlich alle beantworten. Zum Abschluss der Veranstaltung zum Weltbienentag 2021 haben alle von der Geschäftsführerin des Verbandes Frau Ehrlich auch noch Blumensamen geschenkt bekommen und gleich eine große Bienenwiese ausgesät. Nach den Sommerferien gibt es dann wohl keine kahle Stelle mehr in unserem Schulgarten! Herzlichen Dank an alle Beteiligten, Initiatoren, Organisatoren und Möglichmacher – besonders Herrn Dr. Horn für die viele Zeit und Frau V. Redzepi, für die tollen Fotos!

Mehr über die Aktion des LSFV zum Weltbienentag 2021 hier klicken.

Zum „Klassenzimmer im Freien„:
Das Klassenzimmer im Freien ist mit den Sitz- und Arbeitsflächen für Gruppenarbeiten konzipiert und von der Größe für eine ganze Schulklasse ausgelegt. Durch die Gestaltung bietet es mehr (oder zumindest alternative) Möglichkeiten zum Lehren im Freien als die als Grünes Klassenzimmer vom Schulträger ausgewiesenen Fläche. Die Natur (be-)greifen kann aber muss nicht immer im Vordergrund stehen.